" ... mit Abstand die produktivste, interaktivste und sicherste Zusammenarbeit in Zeiten von Corona!"

Dirk Reiner, CEO & Founder

memox.safety - Konzept in allen Spaces umgesetzt

A.  Prozesse, Organisation und Verhalten verändern

B.  Ausstattung, Equipment und Tools anpassen

C.  Raumlayouts und -Setups umkonfigurieren

D.  Getränke- und Food-Angebot überarbeiten

E.  Hygiene- und Reinigungsmassnahmen intensivieren

A. PROZESSE, ORGANISATION UND VERHALTEN VERÄNDERN

  • Risikogruppen im Vor- und Nachgang oder digital involvieren.

  • Nacheinander und nicht gleichzeitig an Whiteboard oder Flipchart arbeiten. 

  • Bei Gruppenarbeit auf mehrere kleinere Teams setzen.

  • Aufkleber mit Abstandshinweisen an gemeinsam genutzen Arbeitsflächen sowie in Gemeinschaftsbereichen.

  • Plakat mit Anleitung zum richtigen Waschen der Hände in Sanitärbereichen. Anleitung zur richtigen Nutzung von Gesichtsmasken in allen Räumen.

  • Elbow-Bump! Anstatt Hände zu schütteln, mit Ellenbogen oder einem „Fuss-Shake“ begrüßen.

B. AUSSTATTUNG, EQUIPMENT UND TOOLS ANPASSEN

  • Persönliches Equipment: Marker, Kugelschreiber, Post-it‘s, etc. werden für jeden Teilnehmer einzeln zur Verfügung gestellt.

  • Grosse Desinfektionsstation mit Gesundheitshinweisen im Empfangsbereich und in jedem Raum.

  • Kleine Desinfektionsmittelstationen für jede Arbeitsgruppe im Raum für Desinfektion nach Nutzung von gemeinsamen Arbeitsmitteln.

  • Einweghanschuhe stehen den Teilnehmern bei Bedarf in jedem Raum zur Verfügung. 

  • Einweg Papierhandtücher in Sanitärbereichen nutzen. 

  • Schwer desinfizierbare Oberflächen werden aus kritischen Bereichen entfernt.

C. RAUMLAYOUTS UND -SETUPS UMKONFIGURIEREN

  • Angepasste Raumlayouts und -setups, welche die Abstandsregelungen für jegliche Formate einhalten.

  • Zusätzliche Tische erleichtern es Abstände auch während der Zusammenarbeit einzuhalten.

  • Erhöhte Abstände zwischen Arbeits- und Tischgruppen.

  • Bei Theater- und Plenarbestuhlung sorgen „Platzhalter-Schilder“ für einfacheres Einhalten von Abständen.

D. GETRÄNKE- UND FOOD-ANGEBOT ÜBERARBEITEN

  • Nur Einzelverpackte Bereitstellung von Lebensmittel, Lunch, Catering, Snacks pro Person in geschlossenen Behältern. 

  • Getränke in kleinen, verschlossenen Flaschen als Alternative zu Gläsern bereitstellen.

  • Becher mit Deckel als Alternative zu Kaffeetassen.

  • Möglichkeit zur Beschriftung von Bechern und Flaschen, um Verwechslungen zu vermeiden.  

  • Zulieferer von Food & Catering halten sich strikt an unsere Hygiene- und Reinigungsmassnahmen.

  • Gespräche in der Mittagspause nach und nicht während dem Essen.

E.  HYGIENE- UND REINIGUNGSMASSNAHMEN INTENSIVIEREN

  • Erhöhte Kontroll-, Desinfektions- und Reinigungsintervalle für all unsere Räume und Sanitärbereiche.

  • Flächen, Inventar und Equipment werden nach jeder Raumnutzung desinfiziert.

  • Gesichtsmaskenpflicht für alle Service-Mitarbeiter und Gesichtsmasken für Teilnehmer bereitstellen. 

  • Mitarbeiter nutzen Einweghanschuhe bei Handling von Essen und Getränken.

  • Ausreichende Zufuhr von Frischluft in zweistündlichen Intervallen für jeden Raum sicherstellen.

 
memox_COVID-19_Plakat

Plakat als PDF downloaden